Veranstaltungshinweis: “Im Namen von Konfuzius” (Hintergründe über die Konfuzius-Institute)

Im Geiste der Aufklärung teile ich diese Information hier auf meinem Blog mit dem Rest des deutschsprachigen Raums.

“Im Namen von Konfuzius”

Aufschlussreiche und preisgewürdigte Filmdokumentation

Premiere in Berlin am 27.11. 2019

Soll unseren Kindern durch Konfuzius-Institute die Ideologie der Kommunistischen Partei Chinas eingeträufelt werden?  Die Veranstaltungsreihe wird von der Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) und der Tibet Initiative Deutschland organisiert. Die Filmdokumentation zeigt das wahre Gesicht der Konfuzius-Institute, das sich hinter ihrer Fassade verbirgt. Im Anschluss an die Dokumentation sind Diskussionsrunden geplant, an denen u.a. die Regisseurin Doris Liu teilnimmt. Siehe Webseite (Bitte den Link in die Zwischenablage kopieren und im Browser einfügen):

https://www.facebook.com/events/volkshochschule-bertha-von-suttner-platz-1-40227-d%C3%BCsseldorf-deutschland/in-the-name-of-confucius-omu-filmvorf%C3%BChrung-diskussion/920326448360524/

Hintergrund Konfuzius-Institute sind ein Spionage- bzw. Infiltrationsnetzwerk der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh). Die Behauptung, chinesische Kultur zu vermitteln und die chinesische Sprache zu lehren, verschleiert ihre wahre Natur.

„Veranstaltungshinweis: “Im Namen von Konfuzius” (Hintergründe über die Konfuzius-Institute)“ weiterlesen