Zitat von Laotse aus dem Tao Te King

Ich liebe Zitate. Laotse aus dem Tao Te King – Auszug aus Kap. 81:

»Wahre Worte sind nicht schön.
Schöne Worte sind nicht wahr.
Jene, die gut sind, streiten nicht.
Jene, die streiten, sind nicht gut.«

Aus einem Newsletter der Epoch Times.

Text: Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Art 5

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
Art 5

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.
(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.
(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

Text: Brücken bauen

Baue gerne Brücken – zu Menschen.
Da wir alle – mehr oder weniger – auf Inseln leben.
Kommuniziere gerne, auch mit Menschen 😉
Aber der Ton bestimmt die Musik.
Muss nicht jeden in mein Wohnzimmer lassen.
Wer sich zu benehmen weiß, ist gern gesehen.

SaC ’19

Wagnerwissen – To Go

“Wagner war fasziniert von der Philosophie der Wiedergeburt. Er meinte, daß die christliche Religion speziell für ‘arme Leut’ Trost und Heilsanleitungen erschließen wolle. Im Gegensatz dazu stehe der Buddhismus, der zur Selbsterkenntnis aufrufe und eher eine Religion für ‚denkende‘ Menschen sei.”

Eine, zugegeben, provokante Aussage, aber Wagner war ein Provokateur und die Provokation ist ein Stilmittel, um Menschen zum Nachdenken anzuregen. „Wagnerwissen – To Go“ weiterlesen

Photos: New York – Manhattan

Ich liebe lyrische Photos, lyrische Bilder. Bilder, die mich in eine Stimmung versetzen, die es mir ermöglichen in die Sphären des Dichtens, des Schreibens ein- oder abzutauchen. Die Welt ist mehr, als wir sehen. Die Augen erfassen nur einen kleinen Teil und dieser kleine Teil wird auch noch von unseren eigenen ganz persönlichen Wahrnehmungsfiltern eingeschränkt – kurzum: Jeder sieht anders, obwohl wir dieselben Abbildungen einer scheinbaren Wirklichkeit vorgesetzt bekommen.

SNS

Lyrik – Lyrik mit und ohne Lyrik: Freitagsgedanken

Freiheit ist nur ein frommer Wunsch.
Wenn überhaupt dieser Gedanke noch in den Teil eines von materiellen Dingen durchtränkten Etwas vorstoßen kann,
das sich Bewusstsein nennt.
Es wird gesucht, es wird vernebelt, die Welt in ihren Angeln verdreht,
was dem Stillstehenden erstaunt, dass bei einer derartigen Unwucht,
noch überhaupt Bewegung möglich ist. „Lyrik – Lyrik mit und ohne Lyrik: Freitagsgedanken“ weiterlesen

Text: Richard Wagner und der Buddhismus?!

Da ich jetzt am vergangenen Wochenende von einer Bekannten zum Thema Wagner interviewt wurde – sie bereitet einen Vortrag über Wagner vor – und aus der Lameng erzählen konnte und ihre Fragen beantwortete, wurde mir selbst erstmal wieder klar, wie sehr dieser Kerl aus Leipzig mir am Herzen liegt und im Verstand “herumgeistert”. Sei 2010 lässt er mich nicht mehr los 🙂

Petition für Menschenrechte – Deutscher Bundestag – eine gute Tat in diesem Jahr? Jeder kann abstimmen – unterschreiben!

Petition für Menschenrechte – Deutsche Bundestag – eine gute Tat in diesem Jahr, also abstimmen. Die Petition zum Global Magnitsky Act ist seit heute (2.12.19) für 28 Tage (also bis zum 30.12.2019) online und wenn die erforderlichen 50.000 Stimmen zusammenkommen, dann sind wir alle einen Schritt weiter für die Verbesserung der Menschenrechtslage in China, letztendlich wird dadurch auch die Welt ein Stück besser, menschenwürdiger.

Die Petition 99914 und deren Forderung – Text der Petition:

Möge der Deutsche Bundestag den Global Magnitsky Act wie bereits 2016 in den USA durchgeführt, ratifizieren und umsetzen. Ähnliche Gesetze wurden u.a. in Kanada und Großbritannien erlassen. Eine Resolution für ein vergleichbares Gesetz wurde vom Europäischen Parlament im März 2019 beschlossen. Das Vermögen von Menschenrechtsverletzern wird mit dem Global Magnitsky Act eingefroren und die Einreise nach Deutschland untersagt. Das betrifft Täter weltweit, vor allem auch jene der KP Chinas.

Die Petition ist auf der Seite des Deutschen Bundestages zu finden unter: https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2019/_10/_01/Petition_99914.nc.html

Zitat des Tages von Pierre-Simon Laplace

Zitat des Tages: “Was wir kennen ist ein Nichts,
was wir ignorieren, ist unermeßlich.”
 
(Pierre-Simon Laplace 1749 – 1827, französischer Mathematiker, Physiker und Astronom)
 
#ZitatDesTages #Laplace

Lyrik: Echokammern

Inspiriert durch Dialoge, die in so genannten Echokammern stattfinden, diese Lyrik. Lyrik sollte man nicht erklären, nicht erklären müssen, aber eine Info vorweg: Humor sollte nicht vergessen werden…

Lyrik: Echokammern

Die Wahrheit, tangiert, berührt, mich überhaupt nicht mehr.
Eckokammer, macht das Leben nicht mehr schwer.
Zuspruch, Freude, Freudental,
Erste Reihe, erster Platz im großen Saal.
Aus der Freude Herrlichkeit,
Ich weiß so ziemlich alles, ich weiß Bescheid.
Erkläre mit Freude der ganzen Welt,
Wer, was, wie zusammenhält.
Echokammer, Echokammer, „Lyrik: Echokammern“ weiterlesen

Heute ist doch ein guter Tag…

Heute ist doch ein guter Tag. Soeben habe ich diese Nachricht erhalten:

Annahme Ihres Gedichts für die Frankfurter Bibliothek des zeitgenössischen Gedichts

Die zweite Lyrik von mir in diesem Jahr, die veröffentlicht wird. Einige von euch könnten diese Zeilen bereits kennen. U. a. ist ein Abzug in der Bibliothek des Klinikums Bamberg ausgestellt. Und, weil ihr es mir wert seid, hier die Zeilen für euch und bald auch in gedruckter Form nachlesbar in den Werken der Frankfurter Bibliothek.
„Heute ist doch ein guter Tag…“ weiterlesen