Portraitphotographie

Ich bin sehr an Menschen interessiert u. finde es total spannend Menschen zu porträtieren. Aufgenommen im Park von Schloss Seehof bei Bamberg. Finde das Spiel mit Licht und Schatten spannend.

SNS

Portraitphotographie

Ich bin sehr an Menschen interessiert u. finde es total spannend Menschen zu porträtieren. Bei diesem Shooting war ich im Atelier von Mirjam Gwosdek  u. wir schossen ein paar Aufnahmen im Atelier; jedoch ist dieses Portrait in der Pause, vor dem Laden – ein Schnappschuss also -, entstanden. Da ich stets im manuellen Modus photographiere, hatte ich hier Glück, dass gerade die Einstellungen gepasst haben. Am aller liebsten photographiere ich, wenn nicht zu viel festgelegt ist, wenn ich spontan vor Ort agieren kann; ich finde, dass dann die Photos einfach echter, natürlicher, wirken u. Mensch u. Ort viel ausdrucksstärker sind.

SNS

Portraitphotographie

Ich bin sehr an Menschen interessiert u. finde es total spannend Menschen zu porträtieren. Diese Aufnahme ist während eines Shootings im Laden von Michaela u. Stefan Weiss in Kronach entstanden. Es war menschlich u. lichttechnisch ein schöner Samstagnachmittag u. das Photographieren hat richtig Spass gemacht. Ich verwendete eine Canon EOS 5D mit einer 100 mm Festbrennweite – ich mag u. schätze Festbrennweiten sehr.
SNS

Portraitphotographie

Ich bin sehr an Menschen interessiert u. finde es total spannend Menschen zu porträtieren. Diese Aufnahme ist während eines Shootings im Büro von R. Kober entstanden. Die Kunst bei der Porträtphotographie ist nicht das Photographieren, das ist Handwerk, die Kunst ist, dass man den Zugang zum Menschen findet; eine Stimmung der Vertrautheit entsteht, so dass die Kamera kaum noch wahrgenommen wird.
SNS

Architektur in Berlin

Architektur in Berlin – nicht von dieser Welt u. dieser Zeit. Manchmal begegnet man in der Gegenwart bereits die Zukunft; jedoch, wenn wir nicht aufpassen, sind wir wieder schneller im Mittelalter, als uns lieb sein kann – bin da aber guter Dinge, habe Vertrauen in die gute alte Ratio.

SNS

Weimar analog u. schwarzweiß

Weimar analog u. schwarzweiß. Diese beiden Herren haben viel bewegt in Deutschland u. ihr geistiger Einfluss ist ungebrochen. Besinnung an das, was wir waren u. sind: Dichter u. Denker (!)
Ein Blick durch die gute alte Canon AE-1 u. auf 35 mm Film festgehalten – Gedanken auf das Höhere gerichtet.
SNS

Kronach analog u. schwarzweiß

Kronach analog u. schwarzweiß. Ein Blick durch die gute alte Canon AE-1 u. auf 35 mm Film festgehalten. Ich liebe Türen u. Tore als Motive. Diese Ansicht hier wirkt sehr royal auf mich, gefällt mir sehr. Was sagt ihr zum Motiv? Gefällt euch diese Schwarzweißansicht?
SNS

Photo: Kronach analog, die Rodach – Canon AE-1 Analogphotographie

Kronach analog, die Rodach mit der Canon AE-1 (analog auf 35 mm Film) festgehalten. Da die Welt in ihrer Realität analog existiert, der Versuch, diese in ihrer Echtheit, mit all den feinen Abstufungen – ihrer Seele – künstlerisch abzubilden; fast alle fünf Elemente (Lehre der fünf Wandlungsphasen – Holz, Feuer, Erde, Metall, Wasser – daoistische Theorie zur Naturbeschreibung) sind auf dieser Abbildung festgehalten. Drei Elemente sind augenscheinlich, das vierte Element ist in der Ferne im Hintergrund, sieht man kaum, Feuer fehlt.

SNS

Das Schloss Wildenroth

Das Schloss Wildenroth. Es befindet sich derzeit in Privatbesitz u. wer auf der Suche nach einem Schloss sein sollte, es steht derzeit zum Verkauf. 1249 erbaute Gringus von Kunstadt an dieser Stelle einen spätmittelalterlichen Wehrbau, 1436 wurde erstmals der Bau erwähnt, jedoch zunächst noch als Burg. Im Februar 1437 übernahm Wolfram von Redwitz das Anwesen als Lehensgut. Im Bauernkrieg um 1525 wurde das Schloss / Burg gestürmt u. niedergebrannt. Bereits im selben Jahr begann Fritz von Redwitz mit seiner Frau Katharina von Guttenberg (!) mit dem Wiederaufbau, der 1536 abgeschlossen wurde. Dann kam der Dreißigjährige Krieg, 1656 wurde das Schloss durch einen Brand beschädigt, im Anschluss fand erneut der Wiederaufbau statt, im 18. Jahrhundert folgte die Erweiterung mit einem polygonalen Eckturm mit Dachlaube im Südwesten. Eckdaten zum Schloss für alle interessierten Käufer: 800 qm Wohnfläche, 3 Etagen, BJ: 1525 / 36, Grundstücksfläche: 14 500 qm

SNS

Die Tausendjährige Eiche

Die Tausendjährige Eiche. Ein Naturdenkmal in Nagel / Küps im LK Kronach. Diese Stieleiche steht am Außenzaun des Schlosses in Nagel am Steilhang und ist, wenn man an ihrem Fuße steht, ein echter Gigant. Die Stimmung in diesem Waldstück war sehr mystisch – schaut sie euch einfach mal vor Ort an.

SNS

Kroniche Eckla

Kroniche Eckla. Gibt‘s ja wirklich viele in der photogensten Stadt in Oberfranken. Dieses Eckchen erinnert mich primär an eine Person, erst sekundär an einen Ort. Die Person, an die ich denke, ist kein Geringer als J. W. v. Goethe. Die Frage wäre jetzt: An welchen Ort erinnert mich dieses Kroniche Eckla? Was meint ihr, habt ihr Ideen?

SNS

Im Frankenwald unterwegs – mitten im Wald

35 mm Analogfilm-Photographie. Im Frankenwald unterwegs. Ruhe u. Stille – man kann auch von Harmonie sprechen. Bettina meinte: ”Ich hätte es gerne gross auf Leinwand gedruckt für die Wohnung. Es ist wunderschön und strahlt Ruhe und Frieden aus!“ Was meint ihr dazu?

SNS