Gewölk über Thonberg

Gewölk über Thonberg – Blick von Neuses b. Kronach in Richtung Thonberg. Gestern hörte man die Kirchenglocken von Thonberg läuten, heute Mittag nicht, was ein gutes Zeichen für eine Wetterverbesserung ist. Ich liebe ja das schottische Wetter, das wir im Moment auch in unseren Breiten genießen können, aber auch der blaue Himmel mit den schönen weißen Wattewölkchen gefällt mir sehr u. wenn ich der alten Weisheit meiner Oma trauen kann, dann sollte es jetzt wieder etwas schöner werden, denn, wie gesagt, die Glocken von Thonberg konnte ich heute Mittag nicht läuten hören. „Gewölk über Thonberg“ weiterlesen

Die Kirche in Zeyern

Ich liebe Kirchen u. ganz besonders das Läuten der Kirchenglocken – Anmerkung: es gibt einen guten Podcast vom BR – Zwölfuhrläuten. Für alle, die dies ebenfalls mögen – u. so halte ich gern‘ die Kirchen auch photographisch fest. Hier sehen wir St. Leonhard in Zeyern. Zeyern erlebte kirchlich ein Auf u. ein Ab. 1632 wurde Zeyern niedergebrannt u. die Kirche trug genauso grossen Schaden mit davon; 1732 wurde die Kirche geweiht u. im selben Jahr wieder durch die Schweden zerstört. 1784 erneut aufgebaut u. eingeweiht u. so können wir sie heute bestaunen. Zu Zeyern gibt‘s einen Spruch, den jeder Kronacher kennt 😉

SaC – Stenor aus Cranach