Lyrik: Warum immer auf das Trennende schauen?

Aufgrund eines Kommentarverlaufes sah ich ein Pingpong-Spiel der Meinungen. Und beim Lyriker ist es wie beim Hungernden – der isst, wenn der Magen knurrt…

Lyrik – Warum immer auf das Trennende schauen?

Parteiprogramme wurden geschrieben, Zeilen korrigiert.
Es ist wie in Stein gemeißelt, Meinung abonniert.
Die Norm,
Liebt es sehr uniform. „Lyrik: Warum immer auf das Trennende schauen?“ weiterlesen