Lyrik: Alles hat ein Ende – der Ring

Der Himmel schaut sehr lange zu.
Doch irgendwann ist das Maß voll.
Dann ist’s aus mit der trügerischen Ruh’.

Einsicht ins Herz der einzige Weg.
Drei Worte leise gesprochen.
Schwer ist die Last ein himmlischer Steg.

Tugend ohne Wert und Gier überall.
Der Bettelmönch an der Straße steht,
Auch er nicht mehr sicher vor Überfall. „Lyrik: Alles hat ein Ende – der Ring“ weiterlesen