Twittergedanken am Samstagabend

‪Freundlichkeit und Güte,‬
‪dir stets behüte. ‬
‪Tugend und Rechtschaffenheit,‬
‪dich von Unglück u. Unrecht befreit. ‬

‪SNS‬

(Das waren heute Gedanken bei Twitter von mir.)

Gedanken zurzeit

‪Hochmut, Zeit und Raum werden gedrückt. ‬
‪Irrsinnig u. überheblich in Ansagen,‬
‪Des Weltlichen völlig entrückt. ‬
‪Ideologie bis ins Mark hinein. ‬
‪Die Seele bricht, es hilft auch kein Schreien. ‬

‪SNS ‬

Twitterlyrik – Media

Die Welt verändert sich.
Deutungshoheiten werden neu formiert.
Alte Strukturen, ausgehaucht.
Abseits im Rinnsaal, ohne Bedeutung.
Letzter, letzter Zug.
Schreiben für die Ewigkeit, Lug und Trug.

SaC