Lyrik – Maskierung

Männer, Frauen, Masken.
Der Mund wird maskiert.
Ein Sinnbild für das Schweigen?
Der Atem stockt, das Luftholen,
Jeder Zug erschwert.
Die Brillen beschlagen,
Bewegungen fallen mit der Zeit sehr schwer.
Die Maskierung von Massen.
Bunte Masken, einfarbige Masken, farbenfroh,
In die ungewisse Zeit. „Lyrik – Maskierung“ weiterlesen

Lyrik – Immer wieder Bayern…

Immer wieder Bayern, wie tief du doch mit China verbunden.
Im Reich der Mitte werden Menschen wegen ihres Glaubens gefoltert und geschunden.
Tief sind die seelischen Wunden, der Kinder, die um ihre Eltern weinen.
Bayern sollte wieder das Göttliche u. die Menschen miteinader vereinen.
Doch Die sahen nur die Kassen golden klingel’n. „Lyrik – Immer wieder Bayern…“ weiterlesen