Lyrik – Immer wieder Bayern…

Immer wieder Bayern, wie tief du doch mit China verbunden.
Im Reich der Mitte werden Menschen wegen ihres Glaubens gefoltert und geschunden.
Tief sind die seelischen Wunden, der Kinder, die um ihre Eltern weinen.
Bayern sollte wieder das Göttliche u. die Menschen miteinader vereinen.
Doch Die sahen nur die Kassen golden klingel’n.
Man ging im Reich der Mitte umher, um zu tingel’n.
Menschenrechte? Interessieren schon lange nicht mehr.
Ist die Kasse voll, die Seele wird nicht schwer?
Gott mir dir du Land der Bayern!
Doch die Obrigkeit lässt sich mit den Kommunisten feiern!
Mir ist’s schon schlecht.
Ich halts wie Berthold Brecht!
„Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!“
Welch Zeugnis willst du ablegen vor dem Jüngsten Gericht?

SaC

Lyric driven by: Inspiration durch: https://youtu.be/DWK828DcWkg

(Den Link bitte kopieren und in einem Browser einfügen. Es ist kein aktiver – klickbarer – Link.)