Der lyrische Blick: Natur am Morgen

Ist mir die Welt zu schwer, das Denken zu laut /
Hab ich stets auf die Natur vertraut.

X