Das Handbuch zum Glücklichsein – der Anfang

Unglücklich zu sein, das geht sehr einfach und ich denke, dass viele von uns wahre Meister in dieser Disziplin sind; ich zählte selbst auch dazu – und in so manchen unachtsamen Momenten falle ich auch in dieses alte Muster zurück. Und bevor ich jetzt hier damit beginne die Dinge aufzuführen, die uns unglücklich machen, überspringe ich diesen Teil und steige gleich beim Thema ein, damit wir alle etwas glücklicher werden oder zumindest bewusster das Unglücklichsein erkennen.
Also, lasst uns diese Reise beginnen, eine spannende Reise, ich schreibe jetzt einfach und frei drauf los 🙂
Frei – das Schlagwort meines ersten – Kapitels (?) – wie frei sind wir? Wie frei bist du? Ja du, dich meine ich! Ich weiß, jetzt … die alte Leier, jetzt folgen viele aber: ich wäre ja, aber. Ich könnte ja, muss aber … vergiss es, das sind alles nur reine Ausreden und um es ganz knall hart zu formulieren, das ist die Angst vor Veränderung. Aber sind meistens Ängste. „Das Handbuch zum Glücklichsein – der Anfang“ weiterlesen

Portraitphotographie

Ich bin sehr an Menschen interessiert u. finde es total spannend Menschen zu porträtieren. Bei diesem Shooting war ich im Atelier von Mirjam Gwosdek  u. wir schossen ein paar Aufnahmen im Atelier; jedoch ist dieses Portrait in der Pause, vor dem Laden – ein Schnappschuss also -, entstanden. Da ich stets im manuellen Modus photographiere, hatte ich hier Glück, dass gerade die Einstellungen gepasst haben. Am aller liebsten photographiere ich, wenn nicht zu viel festgelegt ist, wenn ich spontan vor Ort agieren kann; ich finde, dass dann die Photos einfach echter, natürlicher, wirken u. Mensch u. Ort viel ausdrucksstärker sind.

SNS

Portraitphotographie

Ich bin sehr an Menschen interessiert u. finde es total spannend Menschen zu porträtieren. Diese Aufnahme ist während eines Shootings im Laden von Michaela u. Stefan Weiss in Kronach entstanden. Es war menschlich u. lichttechnisch ein schöner Samstagnachmittag u. das Photographieren hat richtig Spass gemacht. Ich verwendete eine Canon EOS 5D mit einer 100 mm Festbrennweite – ich mag u. schätze Festbrennweiten sehr.
SNS

Portraitphotographie

Ich bin sehr an Menschen interessiert u. finde es total spannend Menschen zu porträtieren. Diese Aufnahme ist während eines Shootings im Büro von R. Kober entstanden. Die Kunst bei der Porträtphotographie ist nicht das Photographieren, das ist Handwerk, die Kunst ist, dass man den Zugang zum Menschen findet; eine Stimmung der Vertrautheit entsteht, so dass die Kamera kaum noch wahrgenommen wird.
SNS