Schlagwort: Foto

Der lyrische Blick: Analoge Photos – Berlin der Gendarmenmarkt

Der lyrische Blick: Analog in Berlin unterwegs mit der Canon AE-1 / ISO 200 / 35 mm Farbfilm / Pre-Corona – 2019 – mein Lieblingsplatz in Berlin u. mein Lieblingsdichter im Vordergrund: F. v. Schiller. Wenn es die Worte nicht vermögen, die Dinge auszudrücken, dann können wir es nur versuchen per Musik zu vermitteln. Wer die Kombination: Beethoven / Schiller… Read more →

Der lyrische Blick: Spaziergang bei Schloss Seehof

Der lyrische Blick: Spaziergang bei Schloss Seehof. Dass ich dieses Schloss und besonders seinen Park ins Herz geschlossen habe, das wisst ihr ja bereits; ich liebe diesen Ort, der mich so sehr an Frankreich erinnert u. ich wünschte, wir hätten wieder normale Zeiten, dann wäre ich schon längst mal wieder nach Paris gefahren; aber der Park und ein schöner Spaziergang… Read more →

Der lyrische Blick: Ruhebild

Der lyrische Blick: Schneeteppich, wie eine Wüstenlandschaft. Ich liebe es, wenn Bilder Ruhe ausstrahlen; gerade in dieser Zeit, die viele Dinge – um beim Teppich zu bleiben – offenlegen, die schon lange immer u. immer wieder unter dem Teppich gekehrt wurden. »An den Taten sollt ihr sie erkennen …« – das Wegschauen fällt schwer u. ich glaube, dass das Ende… Read more →

Der lyrische Blick

Der lyrische Blick: Die Welt steht Kopf – spiegelverkehrt. Nur das ruhige Wasser ist klar – unruhiges Wasser, unklares Abbild – Spiegelbild – von der Tatsächlichkeit. Bei diesem Anblick: Gedanken über die antike Philosophie; über das Höhlengleichnis von Platon. Die Parallaxe in dieser Welt scheint mit dem zunehmenden Fortschritt an Zeit gegen Unendlich zu streben, was praktisch nicht möglich, aber… Read more →