Kategorie: Lyrik – Herzliches

Gedicht: Im Herzen

Die Reinheit und Klarheit entspringt – sie entsteht – im eigenen Herzen, vorher setzt uns das Schicksal jedoch, auf unserem Weg, viele Schmerzen. Wer den Weg – in der Meditation durch den Lotussitz – durchschreitet, der weiß, wie es ist, wenn man tief ins seelische Herz hinein scheidet. Viele Worte sind nur wie Klänge in diesem Raum, die Lüge und… Read more →

Lyrik für Bettina

Wie weit und wie fern, Ist’s mir im Herzen, So funkelt ein Stern. Fern ab all der Weltenschmerzen. So wenn ich mit dir – und nur mit dir, Diesen Klängen lausche, Im Jetzt und Hier. Alle Sinne mit dir, wie im Rausche. So sehe ich die Zeit mit dir als eine Himmelsgunst, Jeder Augenblick in seiner Fülle, Lichtet all den… Read more →

Lyrik – für BS

Ich möchte länger schau’n – Möchte vertrau’n – Will die Sterne sehen, mit – Dir alt werden und die Häuser bauen. Will Deine Hand halten, halt – Mag mit Dir gestalten, die – Welt, wie wir sie uns wünschten und wünschen, und – Auf den Regenbogen mit Dir tanzen, bis – Der Morgen erwacht. Mag durch den Regen laufen –… Read more →

Lyrik – Wenn der Romantiker den Romantiker trifft

Romantik im Herzen – immer gewesen. Sonnenuntergänge, wie Zeit des Lebens, sie verrinnt. Immer wieder mal belesen, Unter all den vielen, wahrhaft und gesegnet ein Glückskind. Mutters Wärme und Mutters Geschick, In das Rote zart verschoben, bettet sich das warme Licht. Derer Zeiten stets entflohen, in einem frühlingshaften Augenblick, Die Liebe zum Leben gezeichnet, wie Morgentau auf das Gesicht. In… Read more →