#Sprache, da ich dieses Schlagwort in meinem Twitterprofil nutze

Sprache ist mehr als wir oft bemerken. Dieses Zitat: “Weltweit gibt es ungefähr 6.000 Sprachen, wobei laut Schätzungen zufolge ungefähr 90 Prozent davon am Ende dieses Jahrhunderts verdrängt sein werden. Im diesbezüglichen Weltatlas der gefährdeten Sprachen listet die UNESCO alle weltweit vom Aussterben bedrohten Sprachen auf. Mit den erloschenen Sprachen geht aber auch eine kulturelle Vielfalt verloren, denn oft einzigartige Geschichten, Sprichwörter oder Sichtweisen verschwinden für immer aus dem kulturellen Gedächtnis der Menschheit. „#Sprache, da ich dieses Schlagwort in meinem Twitterprofil nutze“ weiterlesen

Lyrik: Stille

Ich möchte in die Welt rufen: Still jetzt!
Ich möchte mich in Werken von Goethe,
Schiller und Kant verlieren.
Ich möchte am Abend im Regen, Schnee und im Dämmerlicht laufen –
Um nachzudenken –
Über mich u. über die Welt.
Ich wünschte mir Vernunft – in dieser Zeit.
 
SaC

Twitterlyrik

‪Viele Ismen werden fall‘n.‬
‪Die Ideologie, sie stirbt zuletzt.‬
‪Das Grölen und das Lall‘n. ‬
‪Zukunft ist der Augenblick, also jetzt. ‬

‪Stenor aus Cranach ‬

Lyrik: Andrew

Andrew, feiner Frack.
Schmutz und Schimmel,
Unter‘m Lack.
Ritterlichkeit, Tugend fern,
Lügen, vergebens,
Verblasst die Glorie,
Verblasst der glimmende Stern.

SaC

Twitterlyrik

Zeiten. ‬
‪Manchmal Kopf-‬
‪und Bauch-‬
‪Schmerzen bereiten. ‬
‪Wo sind sie nur?‬
‪All die Gescheiten?‬

‪SNS‬

Erwartung

Die Erwartung nicht erfüllt.
Medien-Welt – Wahrheit,
wird fortwährend enthüllt.

SaC

Monitor(ing)

Sicher auf dem Thron,
gebadet,
zeitlang mit viel Hohn.
In Baden mit dem Restle,
schwarzbraun-rot,
das eigene Westle.

SaC