Schlagwort: China

Ostern und die Suche nach Erlösung: ein philosophisches Essay

Ostern ist mit das älteste und auch das höchste Fest der Christen: Der wichtigste Feiertag ist der Ostersonntag. Dieser Hochtag im Kirchenjahr beendet die 50 Tage andauernde Fastenzeit. Er ist gleichzeitig Auftakt der nun beginnenden und 50 Tage anhaltenden Osterzeit – sie wird mit dem Pfingstfest enden. Am Ostersonntag wird der Wiederauferstehung von Jesus Christus gedacht – am dritten Tage… Read more →

Buch des Tages: Minghui Report / 20 Jahre Verfolgung von Falun Dafa in China

Die Menschenrechte u. China sind nach wie vor eines meiner großen Themen; habe in den vielen Jahren bereits mit sehr vielen Politikern u. Entscheidern aus Wirtschaft u. Gesellschaft über dieses Thema gesprochen. Dieser Bericht ist eine Dokumentation über diese menschenverachtende Unterdrückungs- u. Foltermaschinerie in China, verübt durch die KPCh (Kommunistische Partei Chinas). Er beginnt mit der Auflistung der Haftanstalten (Gehirnwäsche-Einrichtungen… Read more →

Menschenrechte in China?

Seit Jahren setze ich mich für die Wahrung der Menschenrechte ein. Ich sprach mit vielen Parlamentariern im Bundestag u. im Europäischen Parlament; es ist ein mühsames Unterfangen, aber langfristig gesehen, lohnt es sich immer, wenn man sich für Menschenrechte, Gleichheit u. mehr Frieden in der Welt einsetzt. Da mir China sehr am Herzen liegt in puncto Menschenrechte, hier zum Verständnis.… Read more →

Allgemeine Erklärung der Menschenrechte / Nürnberger Kodex

Allgemeine Erklärung der Menschenrechte / Nürnberger Kodex In all den Jahren habe ich sehr oft mit Politikern u. normalen Menschen über die Menschenrechtslage in China gesprochen; mir den Mund fusselig geredet, das System in China beschrieben, wie schleichend sich dieses Unrechtssystem immer weiter auf der Welt ausbreitet u. ich blickte oft in leere Augen, die nicht verstanden. Es mag sein,… Read more →

Außenministerium der Vereinigten Staaten – United States Department of State – Verurteilung der Verfolgung von Falun Gong in China: 20. Juli

Am 20. Juli 1999 begann der damalige Vorsitzende der Kommunistischen Partei Chinas: Jiang Zemin die Verfolgung von Falun Gong. Ich bin für Glaubensfreiheit! Gestern veröffentlichte das Department of State (Außenministerium der Vereinigten Staaten – United States Department of State – die folgende Meldung (siehe Link), hier der Auszug (Übersetzung) aus dem Text: “Und schließlich begehen wir morgen den 22. Jahrestag,… Read more →

Am Brandenburger Tor

Am Tor gestanden, in die Augen der Menschen geblickt. Brandenburg ist am Versanden – die Welt ist tief mit China verstrickt! Uniformiert und doch so verschieden – ein Foto für die Ewigkeit. Die Obrigkeit ward stets am sieden, das Tor im Osten brachte uns viel Leid. Offen ist es nun schon wieder, die Welt ist jetzt für mehr bereit. SN Read more →

Was ist ein Dämon

Ein Gespenst geht um. Es schreit nach Seelen. Noch ist es nicht stumm. Getarnt in Mantel von Freiheit. Verlernt hinzuschauen, Wissend, aber auch nicht gescheit. So hört man den Stimmen zu. Findet freitags keine ruh. Der Virus aus dem Osten, Wird er noch mehr Leben kosten? China hat sie Seuche über die Welt verstreut! Zu eng mit dem roten Dämon… Read more →

Eine Veröffentlichung von mir

Eine Veröffentlichung von mir bei der Bibliothek deutschsprachiger Gedichte für den Gedichtwettbewerb 2020. Sie trägt den Titel: Im Zeichen von Chinas Krone. Das Jahr 2020 ist für uns alle ein Jahr, das keiner in dieser Form schon einmal erlebte u. was noch alles auf uns zukommt, ist derzeit völlig offen. Es zeigen sich in vielen Bereichen Extreme, es zeigt sich… Read more →

100 Jahre rote Flut

Es ist schwer, die Welt in Worte zu fassen, Roter Dämon im Osten, 100 Jahre an der Macht. Er trennte die Welt, lehrte jenen nur zu hassen, Neid ist der Trieb, er lauthals in der Dunkelheit lacht. Dem Himmel und der Erde nicht mehr zu dienen, Nur nächtens aus der dunklen Höhle er entflieht. Die 100 Jahre sind langsam vorüber,… Read more →

Pressemitteilung: Gesellschaft für bedrohte Völker – Falun Gong-Praktizierende nun auch in Hongkong gefährdet

Als Dichter sehe ich meine Verantwortung auch darin, meine Stimme für all diejenigen zu erheben, die selbst nicht in der Lage sind – aus welchen Gründen auch immer – für sich zu sprechen. Menschenrechte sind Grundrechte, die für all Menschen Gültigkeit besitzen; wenn Länder wie China diese mit Füßen treten, darf man nicht still sein. Die sozialen Medien bieten eine… Read more →