Buch des Tages: Blutige Ernte

Heute ein Buchtipp für meine Kategorie – Buch des Tages -, das keine leichte Kost darstellt, dennoch eine wichtige Schrift ist, über deren Inhalt die Menschen erfahren sollten. Der Titel lautet: Blutige Ernte – Untersuchungsbericht zu den Anschuldigungen der Organentnahme an Falun Gong-Praktizierenden in China. Die beiden Autoren David Matas (Menschenrechts-Anwalt, tätig bei der kanadischen Regierung, am obersten Gerichtshof Kanadas…) u. David Kilgour (Menschenrechts-Aktivist, ehem. Staatsanwalt, kanadischer Politiker…) stellten diesen Untersuchungsbericht zusammen u. die Ableitung aus diesem Text ist sowohl schockierend als auch ernüchternd u. sollte vielen, die die Regierung Chinas, die Kommunistische Partei Chinas, gern romantisieren, schönreden, eines Besseren belehren.
Diese 56 Seiten lassen uns aufhorchen und erkennen, wie bösartig ein Regime sein kann u. wie menschenverachtend mit den eigenen Bürgern umgegangen wird. Wir reden gern von einer zivilisierten u. kultivierten Welt, an den Grenzen Chinas beginnt jedoch für manche Chinesen die Hölle. Man sollte darüber informiert sein.
Hier der Kurzlink zum PDF: https://bit.ly/3cftgg9
(Den Link bitte kopieren und in einem Browser einfügen. Es ist kein aktiver – klickbarer – Link.)

SNS