Wir leben im besten Deutschland aller Zeiten. – Na ja, vielleicht.

Ich habe gestern ein interessantes Interview von einem Energiemanager gehört; er erzählte, warum die Preise im Moment so hoch sind und klärte über die Hintergründe auf. Er meinte, dass es merkwürdig sei, was derzeit geschieht und viele Experten stirnrunzelnd rätseln. Viele merken davon derzeit noch wenig bis nichts. Aber er hat es anschaulich ausgedrückt. Wenn man die Strompreiserhöhung auf den Preis pro Liter Diesel umrechnet, dann hätten wir jetzt einen Dieselpreis von 7 Euro / Liter Kraftstoff.

  • Energiekosten: sehr hoch
  • Demonstrationen in Europa und weltweit: Noch nie waren so viele Menschen weltweit auf den Straßen. (Green-Pass, Einschränkungen, allgemeine Unzufriedenheit …)
  • Finanzblase – China: Bausektor steht vor dem Supergau
  • Lieferketten – China: Stromabschaltungen, Produktionsstätten stehen still – Auswirkungen auf die durchglobalisierte Welt in allen Ländern sind zu erwarten (noch deutlicher spürbar)
  • Energieversorgen in Deutschland (Kohlepreise so hoch, dass Kraftwerke abgeschaltet wurden, da Kohle zu teuer):
  • Energieversorgung fraglich, Winter, Blackouts möglich

Wer jetzt 1 und 1 zusammenzählt …

#SN

X