Photo + Text: Schloss-Seehof-Experte

Guten Morgen – So langsam werd‘ ich wohl zum Schloss-Seehof-Experten. Was früher das Schloss in Bonn für mich war, ist heute Schloss Seehof für mich u. hier ist vor allem die Naturkomponente viel höher als in Bonn; die Seen hinter dem Schloss – siehe diesen Bildausschnitt – erinnern mich stark an die Ostsee, die ich ebenfalls liebe – der gesamte Küstenstreifen, bis hoch nach Danzig, Königsberg, Riga, interessieren mich übrigens auch sehr (R. Wagner hatte in Riga eine Anstellung als Kapellmeister inne, nur mal so nebenbei erwähnt).

Die alten Zeiten von 1837 sind ja nun leider vorbei, in diesem Jahr war Wagner kurz vor der Anstellung in Riga in Königsberg Musikdirektor u. wie gern‘ würd‘ ich in der Zeit reisen, um mir diese Gegend anzuschauen – ggf. auch um Richard zu treffen – so gross wie sein Herz war, so war sein Mund mindestens genauso gross u. er sprach, obwohl er viele Sprachen beherrschte, Deutsch immer mit sächsischen Dialekt – hätt‘ ich gern‘ mal gehört. Kurzum: Foto erinnert mich an Ostpreußen.

SNS