Ein Kommentar: Die Kommunistische Partei Chinas – ein sinkendes Schiff?

Es klingt beinahe wie ein Schlachtruf, aber ich möchte einfach ganz laut rufen: »Nieder mit der teuflischen Kommunistischen Partei Chinas!« Je mehr Informationen ich bez. der aktuellen Lage in China, ganz besonders über die Lage des Coronaviruses erhalte, umso mehr lässt sich das boshafte Gesicht, man kann auch Fratze dazu sagen, durch all die im Nachrichtenwald hallenden Botschaften erkennen. Geht das nur mir so? Ich habe den Eindruck, dass die Welt, die westliche Welt, hier so langsam wirklich gefordert ist den Tatsachen ins Auge zu blicken. Die Zeiten des Kotaus vor der KPCh machen, diese Zeiten sind vorbei; das hat die Welt bist dato zwar noch nicht in ihrer Gesamtheit verstanden, aber es wird wohl nicht mehr lange dauern, denn die Fassade hat riesige Risse bekommen und wir befinden uns vor einem gigantischen medialen Dammbruch. Hier ein Link zu einem Video mit dem Titel: KPCh: Sinkendes Schiff?

https://bit.ly/2UHpuWz

(Den Link bitte kopieren und im Browser einfügen. Es ist kein »klickbarer« Link.)

SaC

P.S.: Alle Menschen, wie man im Video erfährt, die das Wort erhoben und Wahrheiten aussprachen, die gegen die KPCh-Regierung gerichtet waren, sind verschwunden. Diese Praxis – unliebsame »Münder« verschwinden zu lassen, ist mir von zahlreichen anderen Fällen in China seit Jahren bekannt. Meinungsfreiheit ist im Reich der Mitte ein Fremdwort. Es wird Zeit, dass wir das nicht mehr akzeptieren. Diese gesamte Weltkrise mit diesem Coronavirus haben wir dem unverantwortlichen Umgang der KPCh mit diesem Thema zu verdanken. Sie werden sich eines Tages dafür verantworten müssen – nicht nur vor der Welt.

Lyrik: beatus pascha

Kinderaugen,
lassen die Welt erblicken,
was undenkabr,
was unvorstellbar,
was unsagbar,
im normalen Geiste unmöglich,
Gott ist mit den Kindern,
die Welt erblickt,
Ostern das Fest der Auferstehung!
Herz und Verstand werden,
herausgefordert,
beatus pascha!
 
SaC

Linksammlung für die Coronazeit – Informieren geht einher mit dem Studieren

Guter Rat ist teuer – besonders jetzt, in diesen Tagen. Man liest viel und hört noch sehr viel mehr über den Coronavirus und dieses Thema dominiert, was auch verständlich ist, den medialen u. gesellschaftlichen Raum. COVID-19 u. und ein paar Links von mir zusammengetragen für alle Interessierten.

Zunächstmal ein Videolink, der das Thema Immunsystem aufgreift.Im Angesicht der Epidemie: Meditation stärkt das Immunsystem – Videolink (4:17 Minutenvideo): https://bit.ly/3bAIGdY

Immunsystem stärken – Tipps für bessere Abwehrkräfte (Artikel):
https://bit.ly/345Q6Ua

Corona-Pandemie im Newsticker (Newsticker, Artikel): https://bit.ly/3aGr68A

Mr. Wu in Deutschland – ein deutschsprachiger Chinese berichtet über China und über Corona – sehenswert (Videos – Videokanal): https://bit.ly/3aHoM0T

(Die Links bitte kopieren und im Browser einfügen. Es sind keine »klickbaren« Links.)

Meditation stärkt das Immunsystem – ein Blogbeitrag von mir hier im Blog: https://blog.snoir.de/archive/1670

SNS

Presseschau u. Lesezeichen zum Sonderdruck über den Coronavirus angereichert mit Gedanken u. mit Franz Josef Strauß

Ein guter Freund schrieb: “Jetzt lieferbar. Wertvoller als Gold;) (das eh nicht mehr lieferbar ist).” Damit ist der Epoch Times Sonderdruck zum Coronavirus gemeint gewesen. (F. Godovits bei Facebook)

FJS-Zitate:

„Wer das kommunistische System ohne Änderung des Systems effizienter machen will, der ist genauso töricht wie einer der glaubt, Schneebälle rösten zu können.“

„Am Ende unserer Generation darf es keinen Kommunismus mehr geben.“

„Was passiert, wenn in der Sahara der Sozialismus eingeführt wird? Zehn Jahre überhaupt nichts, und dann wird der Sand knapp.“

Wir leben in Zeiten, in denen viel von einem Dichter und Denker abverlangt wird – wie schreiben?, was schreiben?, manchmal lieber gar nicht mehr schreiben, da man glaubt, dass es sowieso nichts bringt, keiner liest, alle überfüllt und überreizt sind. Viele Schreibende, egal aus welcher Richtung sie kommen, kratzen häufig nur an der Oberfläche herum und schreiben nur in der Breite. Klar, China ist ein „heißes Eisen“ – zu eng ist die Verzahnung, zu eng sind die Abhängigkeiten. „Presseschau u. Lesezeichen zum Sonderdruck über den Coronavirus angereichert mit Gedanken u. mit Franz Josef Strauß“ weiterlesen

Meditation stärkt das Immunsystem

Meditation: SNS
Kamera u. Ton: Bettina Schwarz

Info zum Immunsystem (Video bei YouTube): https://bit.ly/3bAIGdY
(Den Link bitte kopieren und in einem Browser der Wahl einfügen. Es ist kein aktiver – klickbarer – Link.)

Link zu den Übungen – ich zeige hier die Meditation – die 5. Übung: https://falundafa.org
(Den Link bitte kopieren und in einem Browser der Wahl einfügen. Es ist kein aktiver – klickbarer – Link.)

Presseschau zum Artikel: Enteignet und 7 Jahre in China inhaftiert: Deutscher Ex-Millionär warnt vor den Lügen des kommunistischen Regimes

Ein sehr interessanter Fall. Ein guter Artikel. Ich habe mir neulich das Interview auf SWR3 (bei YouTube) angeschaut und ich versuche nach wie vor China, das Land, seine Menschen zu verstehen, da ich eine tiefe innere Verbindung zur chinesischen Kultur verspüre. Besonders die berühmten Berge in China sind mir sehr nah und das Wudang-Gebirge ist mir ganz besonders nah. Es gibt Dinge, die wir mit dem Menschenverstand schwer greifen – begreifen – können und diese Dinge sind meiner Meinung nach nicht per Verstand, sondern nur per Herz zu verstehen. Ohnehin gibt es im China sehr viele alte Sprüche, die nachdenklich stimmen. „Presseschau zum Artikel: Enteignet und 7 Jahre in China inhaftiert: Deutscher Ex-Millionär warnt vor den Lügen des kommunistischen Regimes“ weiterlesen

Filmtipp: Schwer zu glauben – deutsche Untertitel (Hard To Believe – German Subtitles)

Es gibt Dinge in unserem Leben, die wir für so selbstverständlich halten, dass wir kaum darüber nachdenken. Erst dann, wenn sich die Situation ändert, man selbst betroffen ist und die betreffenden Lebensaspekte aus dem Kreise der Selbstverständlichkeiten heraustreten, nehmen wir sie wahr und beschäftigen uns damit. Glaubensfreiheit ist eine für uns gewohnte u. gelebte – Gott sei Dank – „Filmtipp: Schwer zu glauben – deutsche Untertitel (Hard To Believe – German Subtitles)“ weiterlesen

Photo: Kroniche Eckla

Kroniche Eckla – direkt in Kronach; es gibt viele kleine Details u. Arrangements, die, wenn man den Fokus darauf richtet u. eine Prise künstlerischen Esprit hinzufügt, ihre Wirkung(en) entfalten können.

SNS

Gedanken zurzeit

Die Welt hält inne, Stille im Land.
Ein himmlischer Steg, der die Welten einst mal verband.
Woher nur all die Strömungen fließen?
Einst, wie schön es war, die Zeit zu genießen.
Stillstand – innehalten – alles endete abrupt.
Des Fisches Panzerkleid sich löst und schuppt.
Freudig all die Kinderaugen blicken unbekümmert in den Tag.
Herzen so schwer wie Blei, einst alles in Trümmern lag.
Doch groß war die Nation, groß war das Land. „Gedanken zurzeit“ weiterlesen