Eine Veröffentlichung von mir

Eine Veröffentlichung von mir bei der Bibliothek deutschsprachiger Gedichte für den Gedichtwettbewerb 2020. Sie trägt den Titel: Im Zeichen von Chinas Krone.

Das Jahr 2020 ist für uns alle ein Jahr, das keiner in dieser Form schon einmal erlebte u. was noch alles auf uns zukommt, ist derzeit völlig offen. Es zeigen sich in vielen Bereichen Extreme, es zeigt sich Neues, aber wir können auch Altbekanntes erkennen – ich sehe eine gewisse Analogie zur Vergangenheit. „Eine Veröffentlichung von mir“ weiterlesen

Gedanken zurzeit

Die Welt hält inne, Stille im Land.
Ein himmlischer Steg, der die Welten einst mal verband.
Woher nur all die Strömungen fließen?
Einst, wie schön es war, die Zeit zu genießen.
Stillstand – innehalten – alles endete abrupt.
Des Fisches Panzerkleid sich löst und schuppt.
Freudig all die Kinderaugen blicken unbekümmert in den Tag.
Herzen so schwer wie Blei, einst alles in Trümmern lag.
Doch groß war die Nation, groß war das Land. „Gedanken zurzeit“ weiterlesen