Der lyrische Blick: Zeiten

Zeiten, die einst gut gewesen,
verronnen u. vergessen.
Tief im Herzen verborgen steckt,
wartet es u. schlummert noch,
bis es wird nach langer Zeit erweckt.

SN